Sweet Casady (Pflaumentomate)

Typ: Pflaumentomate

Ertrag: Gering

Pflanzengröße: Sehr Groß

Tomatengewicht: 15-30 g

Anbaugebiet: Korschenbroich NRW

Hersteller: Permakultur Don Giardino

Erntejahr: 2021

 

Die Sweet Casady ist zwar keine historische Tomate, aber sie ist eine besondere Tomatenzüchtung aus dem Hause Tom Wagner, dem Züchter der Green Zebra und einiger anderen tollen Tomatensorten. Im Jahre 1992 veröffentlichte Tom diese Tomatensorte in den USA unter dem Namen Casady’s Folly, erst 2 Jahre später als die Sorte stabil war erhielt sie ihren heutigen Namen. Während der Wachstumsphase gehört die Sweet Casady definitiv nicht zu den Schönheiten, das dünne und hängende Möhrenlaub erweckt eher den Anschein als wäre die Pflanze genetisch degeneriert, aber im späteren Verlauf ist es erträglicher. Um die Erträge bei der Sweet Casady zu erhöhen empfiehlt es sich die Pflanze 3-4 Triebig zu ziehen, bei ein oder zwei Trieben sind die Erträge leider zu gering. Die Früchte besitzen ein schönes Flammenmuster sowie eine kleines Zipfelchen. Die Haut ist sehr dünn und zart, das Aroma der Früchte ist sehr lecker. Bei guter Reife überwiegt die süßliche Note und der Säureanteil ist kaum zu schmecken. Für eine Pflaumentomate kann sie gewiss mit Cocktailtomaten mithalten, und eignet sich sogar für Tomatensauce oder eben als köstliche Snacktomate mit toller Optik.

Sweet Casady (Pflaumentomate)

4,00 €Preis
  • Inhalt:

    10 Samen

  • Info:

    Nicht für den kommerziellen Anbau gedacht, nur für private Zwecke geeignet.