Lukullus (Salattomate)

Typ: Salattomate

Ertrag: Sehr Hoch

Pflanzengröße: Mittel

Tomatengewicht: 40-60 g

Anbaugebiet: Korschenbroich NRW 

Hersteller: Permakultur Don Giardino 

Erntejahr: 2021

 

Die Salattomate Lukullus ist eine historische deutsche Tomatensorte, die zudem auf der roten Liste (PGRDEU) der gefährdeten Gemüsesorten geführt wird. Die Sorte wurde von Franz Staib gezüchtet und 1910 in den Handel gebracht. Als Handelssorte war Sie von 1948 bis 1960 in der DDR zugelassen und wurde ab 1961 wegen Unwirtschaftlichkeit aus der Liste des Bundessortenamt genommen. Es handelt sich hierbei um eine mittelwüchsige Tomatensorte die unter 2 Meter bleibt. In den Jahren 2017-2019 wurde Lukullus von mir im Freiland angebaut und hat sich hervorragend gemacht. Für die Erhaltungszucht 2021 wurde die Tomate im Folientunnel kultiviert und hat sich auch dort sehr gut entwickelt. Lukullus bildet sehr üppige Rispen an denen 10-15 Tomaten hängen, sie ist frühreifend und besitzt ein sehr schönes typisches Tomatenaroma wie man es sich von alten Sorten wünscht. Sie gehört zu den Massenträgern und liefert hohe Erträge. Man kann sie eintriebig, aber auch sehr gut zweitriebig ziehen. Es ist wichtig darauf zu achten das man nicht zu viel Laub entfernt da sich sonst die Wahrscheinlichkeit erhöht das die Früchte einen Grünkragen ausbilden.

Lukullus (Salattomate)

3,00 €Preis
  • Inhalt:

    10 Samen

  • Info:

    Nicht für den kommerziellen Anbau gedacht, nur für private Zwecke geeignet.