top of page
Föckinghauser Ei (Eiertomate)

Typ: Eiertomate / Pflaumentomate

Ertrag: Mittel

Pflanzengröße: Groß

Tomatengewicht: 80-120 g 

Saattiefe: 2 cm 

Pflanzabstand: 60 - 80 cm 

Reihenabstand: 1 - 1,5 m 

Anbaugebiet: Korschenbroich NRW 

Erzeugerbetrieb: Don Giardino Permakultur 

 

Das Föckinghauser Ei gehört zu den alten Tomatensorten aus der Erhaltungszucht von Wolfgang Kreimer (Mühlenbachhof). Sie wird erst seit 2020 in der Permakultur Don Giardino angebaut um diese historische Sorte zu erhalten. Die aromatischen und festen Früchte eignen sich sehr gut für einen Tomatensalat, voll ausgereift auch durchaus für Tomatensauce. Die Früchte enthalten sehr wenige Samen. Der Anbau sollte im Gewächshaus oder im überdachten Freiland stattfinden. Es empfiehlt sich die Sorte maximal zweitriebig zu kultivieren.

 

 Tipps für die Anzucht : Die Tomaten-Anzucht nicht zu warm und auch nicht zu feucht halten, am besten sind 19-20 Grad Zimmertemperatur / 50-55% Luftfeuchtigkeit ohne Heizmatten / Abdeckung und 2 Sekunden Drucksprühflasche alle 2 Tage bis zur Keimung. Als Anzuchterde funktioniert eine 5,6 - 6,2 PH nährstoffarme Anzuchterde mit Perliten besonders gut. Unter diesen Bedingungen liegt die Keimzeit bei  5-10 Tage.

 

 

Föckinghauser Ei (Eiertomate)

3,50 €Preis
  • Inhalt:

    10 Samen

  • Info:

    Nicht für den kommerziellen Anbau gedacht, nur für private Zwecke geeignet.

Ähnliche Produkte